Verhaltensprotokoll der Büffel vom 08.06

Alle fünf Wasserbüffel befanden sich am Donnerstag dem 08. Juni 2017 auf ihrer Feuchtwiese in Wildau. Bei etwa 19°C, recht schwacher Bewölkung und einer leichten Brise verbrachten sie ihre Zeit sowohl im Schatten, als auch in der Sonne.
Gegen 12 Uhr befanden sich drei Fünftel der Herde im nordöstlichen Teil der Wiese, ein weiteres Jungtier, welches sich im Kreis bewegte, im Westen und eines relativ mittig im Gebiet. Letzteres lag auf dem Boden, anders als die anderen, welche grasten, stand dann auf und ging Richtung Herde. Vier Minuten später hatten sich fast alle Wasserbüffel in der nordöstlichen „Ecke“ des Gebietes versammelt, bewegten sich jedoch ständig ein wenig in ihrer Formation. Um 12:13 Uhr grasten sie am oberen rechten Rand der Wiese, welches sie auch sieben Minuten später einige Meter weiter nordwestlich fortführten. Auch gegen 12:24 Uhr befanden sich die Tiere im nördlichen Teil der Wiese, wobei drei Gras verzehrten, eines lag und ein Anderes stand und die Gegend bewunderte. Zwei Minuten später hatte sich ein Paar in die oberer rechte Ecke begeben, während sich die anderen drei weiter westlich bewegt hatten, welches zwei Drittel dieser auch die darauffolgenden vier Minuten fortsetzten. Bis 12:40 bewegten sich dann alle Wasserbüffel in die oberste linke Ecke. In dieser gesamten Zeit grasten die Tiere immer weiter und schienen von dem Trubel unserer Gruppe zu weichen.

Ankunft der Wasserbüffel am 12.05.2017

Verhaltensprotokoll abbildungen (kla,the)

0 Replies to “Verhaltensprotokoll der Büffel vom 08.06”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.