Öffnung eines neuen Teilabschnitts

Die Weidefläche der Wasserbüffel ist unterteilt in sechs Flächen, die, durch Zäune voneinander getrennt, zunächst abwechselnd beweidet werden.

Hinzu kommt noch die Orchideenwiese auf der anderen Seite des schwarzen Wegs, die demnächst mit zwei einjährigen Färsen beweidet wird, um dann ab dem Frühjahr 2018 vielleicht schon wieder einige ihrer Schönheiten preiszugeben.

Am 6.7.2017 wurden unsere 5 Wasserbüffel-Damen auf ihre inzwischen dritte Teilfläche gelassen.

Herr Kurz, der Mensch, der ihnen am vertrautesten ist, öffnete den Zaun und das Gebiet wurde sofort erkundet.

J. Erdmann

 

 

0 Replies to “Öffnung eines neuen Teilabschnitts”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.